Haarausfall

 

 

 

 

Auch genetisch bedingter Haarausfall kann minimiert werden. Zudem wirken natürliche Haare vitaler als keine oder weisse Haare. Kaum ein Mann ist wirklich happy mit Geheimratsecken oder einer Mönchsglatze. Schon gar nicht, wenn diese sich schon mit 30 bemerkbar macht. Auch Frauen leiden oft unter hormon- oder altersbedingtem Haarausfall. Kreisrunder Haarausfall klingt oft auf natürliche Weise, ohne Zusatzhilfe wieder ab. Die Follikelqualität leidet aber immer. Bei vielen Stoffwechselkrankheiten tritt ein aktuer Vitamin E Mangel in der Haut ein, der beim Follikel zu Störungen führt. Ein klassisches Beispiel dafür ist der Diabetes.

Wichtig dabei ist, erstens die Ursache zu kennen und zweitens das Haar in dieser Phase zu unterstützen. Nebeneffekt der Haarausfallvorsorge ist weniger graue Haare. 

Unsere 3 Tipps gegen zu frühen Haarausfall:

  1. Nicht dauernd ein Cap tragen ! Schlechte Durchblutung und starkes Schwitzen fördern Follikelentzündungen.
  2. Nicht jeden Tag mit SHAMPOO waschen. Meist genügen Wasser und Friktion. Beim Trocknen mit dem Handtuch abtupfen, RUBBELN TABU !  Nur kalt fönen, NIE heiss oder zu nahe (auch der Profi nicht).
  3. Massieren Sie sanft Ihre Kopfhaut mit einer Tinktur. Geeignet sind alkoholfreie, trübe Biere (tatsächlich!) sowie reines Olivenöl

Gesunde Follikel halten länger!
Ihre Haare durchlaufen während der normalen Funktion eines Follikels drei Phasen: Die Wachstumsphase, die Uebergangsphase und die Ruhephase. Ausserhalb der Kopfhaut ist das Haar komplett passiv, d.h., Sie können lediglich die bestehenden Haare punkto Geschmeidigkeit pflegen, z.B. mit Oelpackungen oder milden Shampoos ohne Farb- und Parfümstoffe.

Der Kern des Haarausfallproblems liegt unter der Oberfläche beim Follikel. Dieser soll gut genährt und belüftet sein. Entzündungen des Follikels führen in vielen Fällen zum frühzeitigen Erliegen der Wachstumsfunktion. Haareschneiden nützt übrigens NICHT für ein besseres Wachstum, höchstens die Kopfhaut kann direkter gepflegt werden, ist aber auch ungeschützter. 

Freiwillige Glatzenträger und Kahlrasierte: UNBEDINGT Sonnenschutz in die Kopfhaut einmassieren! Das verhindert andere Probleme frühzeitig.

        Auch genetisch bedingter Haarausfall kann minimiert werden. Zudem wirken natürliche Haare vitaler als keine oder weisse Haare. Kaum ein Mann... mehr erfahren »
Fenster schließen
Haarausfall

 

 

 

 

Auch genetisch bedingter Haarausfall kann minimiert werden. Zudem wirken natürliche Haare vitaler als keine oder weisse Haare. Kaum ein Mann ist wirklich happy mit Geheimratsecken oder einer Mönchsglatze. Schon gar nicht, wenn diese sich schon mit 30 bemerkbar macht. Auch Frauen leiden oft unter hormon- oder altersbedingtem Haarausfall. Kreisrunder Haarausfall klingt oft auf natürliche Weise, ohne Zusatzhilfe wieder ab. Die Follikelqualität leidet aber immer. Bei vielen Stoffwechselkrankheiten tritt ein aktuer Vitamin E Mangel in der Haut ein, der beim Follikel zu Störungen führt. Ein klassisches Beispiel dafür ist der Diabetes.

Wichtig dabei ist, erstens die Ursache zu kennen und zweitens das Haar in dieser Phase zu unterstützen. Nebeneffekt der Haarausfallvorsorge ist weniger graue Haare. 

Unsere 3 Tipps gegen zu frühen Haarausfall:

  1. Nicht dauernd ein Cap tragen ! Schlechte Durchblutung und starkes Schwitzen fördern Follikelentzündungen.
  2. Nicht jeden Tag mit SHAMPOO waschen. Meist genügen Wasser und Friktion. Beim Trocknen mit dem Handtuch abtupfen, RUBBELN TABU !  Nur kalt fönen, NIE heiss oder zu nahe (auch der Profi nicht).
  3. Massieren Sie sanft Ihre Kopfhaut mit einer Tinktur. Geeignet sind alkoholfreie, trübe Biere (tatsächlich!) sowie reines Olivenöl

Gesunde Follikel halten länger!
Ihre Haare durchlaufen während der normalen Funktion eines Follikels drei Phasen: Die Wachstumsphase, die Uebergangsphase und die Ruhephase. Ausserhalb der Kopfhaut ist das Haar komplett passiv, d.h., Sie können lediglich die bestehenden Haare punkto Geschmeidigkeit pflegen, z.B. mit Oelpackungen oder milden Shampoos ohne Farb- und Parfümstoffe.

Der Kern des Haarausfallproblems liegt unter der Oberfläche beim Follikel. Dieser soll gut genährt und belüftet sein. Entzündungen des Follikels führen in vielen Fällen zum frühzeitigen Erliegen der Wachstumsfunktion. Haareschneiden nützt übrigens NICHT für ein besseres Wachstum, höchstens die Kopfhaut kann direkter gepflegt werden, ist aber auch ungeschützter. 

Freiwillige Glatzenträger und Kahlrasierte: UNBEDINGT Sonnenschutz in die Kopfhaut einmassieren! Das verhindert andere Probleme frühzeitig.

Meistverkauft
Pelo Baum Hair Revitalizing Shampoo 150ml (Spezialshampoo gegen Haarausfall) Pelo Baum Hair Revitalizing Shampoo 150ml...
Inhalt 150 Milliliter
26,00 CHF *
Pelo Baum Hair Revitalizing Solution 60ml Pelo Baum Hair Revitalizing Solution 60ml
Inhalt 60 Milliliter
57,00 CHF *
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Tipp !
Argan Oil and Lemon Verbena Bath & Shower Gel, 250ml
Argan Oil and Lemon Verbena Bath & Shower Gel,...
Inhalt 250 Milliliter
22,00 CHF *
Pelo Baum Hair Revitalizing Conditioner 110ml (gegen Haarausfall)
Pelo Baum Hair Revitalizing Conditioner 110ml...
Inhalt 110 Milliliter
27,00 CHF *
Pelo Baum Hair Revitalizing Solution 60ml
Pelo Baum Hair Revitalizing Solution 60ml
Inhalt 60 Milliliter
57,00 CHF *
Pelo Baum Lash Lash Wimpernserum 5ml (exp Feb2021)
Pelo Baum Lash Lash Wimpernserum 5ml (exp Feb2021)
Inhalt 5 Milliliter
88,00 CHF *
Zuletzt angesehen