ELASTI-CURL für lockiges Haar

INSIGHT ELASTI-CURL sorgt für natürliche Locken

Feuchtigkeit, Definition und Nährstoffzufuhr sind die Grundlagen für schöne, gesunde Locken.
ELASTI-CURL wurde zur Pflege der verschiedenen Arten von lockigem und gewelltem Haar entwickelt, den jeweiligen Bedürfnissen entsprechend.
Diese Linie wurde formuliert, um mithilfe von Pflanzenölen, welche die Gesundheit und Schönheit lockiger und gewellter Haare schützen, die Locken aufzufrischen und wieder elastisch zu machen, das Haar zu schützen und mit Feuchtigkeit zu versorgen.

 Kurzer Leitfaden für lockiges Haar:

Wenn man nicht genau weiß, zu welchem Lockentyp das zu behandelnde Haar gehört, kann dies dazu führen, dass man die falschen Produkte verwendet oder eine unkorrekte Haarroutine anwendet. Hier finden Sie einen kleinen Leitfaden für die verschiedenen Arten von lockigem und gewelltem Haar. Alle Haartypen können mit einem einfachen alphanumerischen Index klassifiziert werden.
Fachlich wird Haar zwischen 4 Typen unterschieden:

  • Typ 1 - glattes Haar
  • Typ 2 - schwach bis ausgeprägt gewelltes Haar
  • Typ 3 - lockiges Haar mit Windungen
  • Typ 4 - Haar mit sogenannter „Spirale mit engeren Windungen“, wie es für Afro-Haar typisch ist.

 

Jeder Zahl wird ein Buchstabe zugeordnet, A, B oder C: Diese Buchstaben beschreiben das Lockenmuster, das mehr oder weniger eng und dicht sein kann. 

BEGINNEN WIR BEI DER KATEGORIE 2 A/B/C:
Zu dieser Kategorie gehört Haar mit schwach bis deutlich ausgeprägtes Wellen. Obschon man es nicht denken würde: Dieses Haar ist am schwierigsten zu handhaben, da es wenig Volumen und Form hat und rasch seine Definition verliert.

• Haar 2A: Haare, die schwach wellen, ohne besonderes Volumen und mit wenig Definition.
• Haar 2B: die Wellen sind kürzer und deutlich erkennbar. Haardicke und -menge sind normal.
• Haar 2C: das Haar ist nicht nur gewellt, sondern oft mit richtigen Locken durchzogen. Die Haare neigen dazu, dicht und dick zu sein. Von Links nach Rechts:

 

 

  • Haar 3A: die Locken sind breit und voluminös. Oft sind Locken 3A gut definiert und elastisch, glänzend und weich.
  • Haar 3B: die Locken sind spiralförmig; das Haar ist voluminös und neigt dazu, rau und dick zu sein. In der Regel sind diese Locken gut definiert und elastisch, können aber leicht matt und kraus werden, wenn man sie nicht mit den richtigen Produkten pflegt.
  • Haar 3C: das Muster der sogenannten „Korkenzieherlocken“. Diese Haare sind relativ dick, werden gern kraus und haben einen variablen, aber eher kleinen Spiralen Durchmesser. Dieser Lockentyp ist sehr voluminös und muss immer gut mit Feuchtigkeit versorgt sein, damit das luftige, elastische Erscheinungsbild erhalten bleibt. Von Links nach Rechts.

ZUM SCHLUSS NUN NOCH DIE KATEGORIE 4 A/B/C:
Die Haare vom Typ 4 haben sogenannte „Spiralen mit enger Windung“, da ihre Windung immer kleiner wird. Dieses Muster ist typisch für Afro-Haar. Es handelt sich um stark poröses, sprödes Haar, das oft brüchig ist.
Die Form der Locken kann ändern, von eng bis sehr eng gewunden, und immer stärker definiert werden, je nachdem, wie die Spiralform variiert:
• Haar 4A: extrem gerollt, mit gut sichtbarem S-Muster.
• Haar 4B: enger und weniger definierte krause Locken.
• Haar 4C: Das Lockenmuster ist weniger definiert und konzentrierter und die Spirale enger


 

WIrkstoffe der ELASTI-CURL Linie

Sämtliche Produkte der Linie ELASTI-CURL sind mit 3 Ölen natürlichen Ursprungs angereichert, die aufgrund ihrer nährstoffspendenden und elastisierenden Eigenschaften ausgewählt wurden:
BIOLOGISCHES KOKOSÖL
Kokosöl ist eines der beliebtesten natürlichen Öle für die Haarpflege, besonders für Haare, die besonders stark mit Feuchtigkeit versorgt werden müssen.
Es ist reich an gesättigten Fettsäuren, die auf die Haare eine nährstoffspendende, weichmachende und reparierende Wirkung ausüben. Kokosöl verleiht stark lockigem Haar den richtigen Feuchtigkeitsgrad, frischen Glanz und Weichheit und wirkt dem Frizz-Effekt entgegen.
CHIASAMENÖL UND SACHA-INCHI-ÖL
Diese Mischung aus Ölen verleiht dem Haar durch die hohe Konzentration an Tocopherol und Fett-säuren neue Elastizität und frischen Glanz. Die antioxidativ wirkenden Eigenschaften des Chia-Samenöls schützen, zusammen mit der nährstoffspendenden Wirkung des Sacha-Inchi-Öls, stark lockiges Haar vor äußeren Einflüssen und helfen den Haaren dabei, nicht auszutrocknen.

INSIGHT ELASTI-CURL sorgt für natürliche Locken Feuchtigkeit, Definition und Nährstoffzufuhr sind die Grundlagen für schöne, gesunde Locken. ELASTI-CURL wurde zur Pflege der verschiedenen... mehr erfahren »
Fenster schließen
ELASTI-CURL für lockiges Haar

INSIGHT ELASTI-CURL sorgt für natürliche Locken

Feuchtigkeit, Definition und Nährstoffzufuhr sind die Grundlagen für schöne, gesunde Locken.
ELASTI-CURL wurde zur Pflege der verschiedenen Arten von lockigem und gewelltem Haar entwickelt, den jeweiligen Bedürfnissen entsprechend.
Diese Linie wurde formuliert, um mithilfe von Pflanzenölen, welche die Gesundheit und Schönheit lockiger und gewellter Haare schützen, die Locken aufzufrischen und wieder elastisch zu machen, das Haar zu schützen und mit Feuchtigkeit zu versorgen.

 Kurzer Leitfaden für lockiges Haar:

Wenn man nicht genau weiß, zu welchem Lockentyp das zu behandelnde Haar gehört, kann dies dazu führen, dass man die falschen Produkte verwendet oder eine unkorrekte Haarroutine anwendet. Hier finden Sie einen kleinen Leitfaden für die verschiedenen Arten von lockigem und gewelltem Haar. Alle Haartypen können mit einem einfachen alphanumerischen Index klassifiziert werden.
Fachlich wird Haar zwischen 4 Typen unterschieden:

  • Typ 1 - glattes Haar
  • Typ 2 - schwach bis ausgeprägt gewelltes Haar
  • Typ 3 - lockiges Haar mit Windungen
  • Typ 4 - Haar mit sogenannter „Spirale mit engeren Windungen“, wie es für Afro-Haar typisch ist.

 

Jeder Zahl wird ein Buchstabe zugeordnet, A, B oder C: Diese Buchstaben beschreiben das Lockenmuster, das mehr oder weniger eng und dicht sein kann. 

BEGINNEN WIR BEI DER KATEGORIE 2 A/B/C:
Zu dieser Kategorie gehört Haar mit schwach bis deutlich ausgeprägtes Wellen. Obschon man es nicht denken würde: Dieses Haar ist am schwierigsten zu handhaben, da es wenig Volumen und Form hat und rasch seine Definition verliert.

• Haar 2A: Haare, die schwach wellen, ohne besonderes Volumen und mit wenig Definition.
• Haar 2B: die Wellen sind kürzer und deutlich erkennbar. Haardicke und -menge sind normal.
• Haar 2C: das Haar ist nicht nur gewellt, sondern oft mit richtigen Locken durchzogen. Die Haare neigen dazu, dicht und dick zu sein. Von Links nach Rechts:

 

 

  • Haar 3A: die Locken sind breit und voluminös. Oft sind Locken 3A gut definiert und elastisch, glänzend und weich.
  • Haar 3B: die Locken sind spiralförmig; das Haar ist voluminös und neigt dazu, rau und dick zu sein. In der Regel sind diese Locken gut definiert und elastisch, können aber leicht matt und kraus werden, wenn man sie nicht mit den richtigen Produkten pflegt.
  • Haar 3C: das Muster der sogenannten „Korkenzieherlocken“. Diese Haare sind relativ dick, werden gern kraus und haben einen variablen, aber eher kleinen Spiralen Durchmesser. Dieser Lockentyp ist sehr voluminös und muss immer gut mit Feuchtigkeit versorgt sein, damit das luftige, elastische Erscheinungsbild erhalten bleibt. Von Links nach Rechts.

ZUM SCHLUSS NUN NOCH DIE KATEGORIE 4 A/B/C:
Die Haare vom Typ 4 haben sogenannte „Spiralen mit enger Windung“, da ihre Windung immer kleiner wird. Dieses Muster ist typisch für Afro-Haar. Es handelt sich um stark poröses, sprödes Haar, das oft brüchig ist.
Die Form der Locken kann ändern, von eng bis sehr eng gewunden, und immer stärker definiert werden, je nachdem, wie die Spiralform variiert:
• Haar 4A: extrem gerollt, mit gut sichtbarem S-Muster.
• Haar 4B: enger und weniger definierte krause Locken.
• Haar 4C: Das Lockenmuster ist weniger definiert und konzentrierter und die Spirale enger


 

WIrkstoffe der ELASTI-CURL Linie

Sämtliche Produkte der Linie ELASTI-CURL sind mit 3 Ölen natürlichen Ursprungs angereichert, die aufgrund ihrer nährstoffspendenden und elastisierenden Eigenschaften ausgewählt wurden:
BIOLOGISCHES KOKOSÖL
Kokosöl ist eines der beliebtesten natürlichen Öle für die Haarpflege, besonders für Haare, die besonders stark mit Feuchtigkeit versorgt werden müssen.
Es ist reich an gesättigten Fettsäuren, die auf die Haare eine nährstoffspendende, weichmachende und reparierende Wirkung ausüben. Kokosöl verleiht stark lockigem Haar den richtigen Feuchtigkeitsgrad, frischen Glanz und Weichheit und wirkt dem Frizz-Effekt entgegen.
CHIASAMENÖL UND SACHA-INCHI-ÖL
Diese Mischung aus Ölen verleiht dem Haar durch die hohe Konzentration an Tocopherol und Fett-säuren neue Elastizität und frischen Glanz. Die antioxidativ wirkenden Eigenschaften des Chia-Samenöls schützen, zusammen mit der nährstoffspendenden Wirkung des Sacha-Inchi-Öls, stark lockiges Haar vor äußeren Einflüssen und helfen den Haaren dabei, nicht auszutrocknen.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Insight Elasti-Curl Pure mild Shampoo 100g (CHF26)
Insight Elasti-Curl Pure mild Shampoo 100g (CHF26)
Inhalt 100 Gramm
26,00 CHF *
INsight Elasti-Curl Bouncy curls hair oil 50ml (CHF26)
INsight Elasti-Curl Bouncy curls hair oil 50ml...
Inhalt 50 Milliliter
26,00 CHF *
INsight Elasti-Curl Curls defining hair cream 250ml (CHF38)
INsight Elasti-Curl Curls defining hair cream...
Inhalt 250 Milliliter
38,00 CHF *
Insight Elasti-Curl Pure mild Shampoo 200g (CHF41)
Insight Elasti-Curl Pure mild Shampoo 200g (CHF41)
Inhalt 200 Gramm
41,00 CHF *

Feuchtigkeit, Definition und Nährstoffzufuhr sind die Grundlagen für schöne, gesunde Locken.

ELASTI-CURL wurde zur Pflege der verschiedenen Arten von lockigem und gewelltem Haar entwickelt, den jeweiligen Bedürfnissen entsprechend.


Diese Linie wurde formuliert, um mit der Hilfe von Pflanzenölen, welche die Gesundheit und Schönheit lockiger und gewellter Haare schützen, die Locken aufzufrischen und wieder elastisch zu machen, das Haar zu schützen und mit Feuchtigkeit zu versorgen.
Kein lockiges Kopfhaar ist gleich wie ein anderes: Jedes Haar ist ein eigenes Universum! Die Linie Elasti-Curl wurde speziell dazu entwickelt, dem Bedürfnis nach Feuchtigkeit und Nährstoffzufuhr der anspruchsvollsten Locken gerecht zu werden.

Das ist keine Übertreibung: Locken sind eine Welt für sich, mit spezifischen Techniken für den Trocknungsprozess, besonderen Tricks und Fachbegriffen, die Leuten, die kein gewelltes oder lockiges Haar haben, ein vollkommenes Rätsel sind.
Es gibt verschiedene Lockenarten. Darum ist es nicht immer sofort klar, wie man sein Haar am besten pflegt, um schön definierte, weiche einzelne Locken zu erhalten.

Welche Fehler sind bei der Pflege von lockigem Haar zu vermeiden?
Die Haare in trockenem Zustand kämmen, die Haare dauernd berühren oder bei zu hohen Temperaturen ohne Diffusor trocknen... Solche Gesten führen dazu, dass man das Wellen- und Lockenmuster zerstört und den Haarschaft angreift, der dadurch kraus und trocken wird. Der größte Fehler, den man machen kann, bleibt aber auf jeden Fall, „gewöhnliche“ Produkte zu verwenden: Sie spenden nicht genügend Feuchtigkeit, da sie nicht speziell zur Pflege von Locken formuliert wurden.
Feuchtigkeit und Nährstoffzufuhr spielen bei der Lockenpflege die Schlüsselrolle. Nur eine spezifische Linie, die für diesen Haartyp entwickelt und formuliert wurde, kann den Bedürfnissen voll-kommen gerecht werden.

Zuletzt angesehen